MAS Entwicklung und Zusammenarbeit

Main content

Das Masterprogramm in Entwicklung und Zusammenarbeit (MAS ETH EZ) bereitet Studierende mit einem Hochschulabschluss auf eine berufliche Laufbahn in der Entwicklungszusammenarbeit vor.

Studiensemester, Projekteinsatz und Weiterbildungssemester

Der Studiengang ist in drei Teile gegliedert: ein Studiensemester, ein Projekteinsatz während acht bis zehn Monaten sowie ein Weiterbildungssemester. Der MAS ETH EZ beginnt jeweils alle zwei Jahre (in Herbstsemsestern mit geraden Jahreszahlen). Der MAS ETH EZ dauert ca. 20 Monate und kann berufsbegleitend absolviert werden. Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Hochschulabschluss als Voraussetzung

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein von der ETH Zürich anerkannter Hochschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand. HTL- bzw. Fachhochschulabsolventen können zugelassen werden, wenn sie im Diplomzeugnis einen Gesamtdurchschnitt der Note 5 (auf der Schweizer Notenskala von 1-6) sowie mindestens zwei Jahre Berufspraxis nach dem Abschluss vorweisen können.

Kosten für Studiensemester und Weiterbildungskurse

Die Kosten für das Studiensemester und die Weiterbildungskurse betragen zusammen CHF 3860.–. Die vom NADEL vermittelten Projekteinsätze werden von der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) finanziert.

Weitere Informationen: www.nadel.ethz.ch

 
 
URL der Seite: https://www.gess.ethz.ch/weiterbildung/entwicklung-und-zusammenarbeit.html
Thu Mar 23 03:10:45 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich