DAS in Militärwissenschaften

Main content

Das Diplomprogramm in Militärwissenschaften (DAS ETH MILWISS) vermittelt Grundlagenwissen in verschiedenen militärwissenschaftlichen Disziplinen wie Militärpsychologie & -pädagogik, Soziologie/Militärsoziologie, Militärgeschichte, Leadership & Kommunikation, Militärökonomie und Strategische Studien sowie in Sicherheitspolitik und Didaktik.

 

Komplexe Themen verstehen und in Führungspositionen umsetzen

Es werden Kompetenzen vermittelt, um die komplexen Themenbereiche der genannten Disziplinen analysieren und beurteilen zu lernen. Als Führungspersonen Stellung nehmen zu können ist dabei eines der Hauptziele.

Die Ausbildung unterstützt zudem den Ausbau eines berufsspezifischen und interdisziplinären Beziehungsnetzes und fördert den Erfahrungsaustausch.

Zweisemestriges Studium an der ETH Zürich

Das Studium besteht aus zwei Semestern, während derer die TeilnehmerInnen je sechs Halbtage pro Woche an der ETH Zürich verbringen. Es findet im Rahmen des sogenannten Diplomlehrgangs des VBS statt, welcher von der Militärakademie an der ETH Zürich (MILAK). Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Hochschulabschluss als Voraussetzung

Das Ausbildungsprogramm richtet sich ausschliesslich an Schweizer oder ausländische Berufsoffiziere, welche über einen anerkannten Hochschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand verfügen und zum Diplomlehrgang DLG der Militärakademie an der ETH Zürich (MILAK) zugelassen sind.

Aufnahme «sur dossier»

Die Aufnahme in den Diplomlehrgang DLG der MILAK und damit in das Diplom-Ausbildungsprogramm erfolgt auf Vorschlag aus den Lehrverbänden der Schweizer Armee und den vergleichbaren Funktionen ausländischer Armeen und wird vom Delegierten des Programms "sur dossier" entschieden. Die Kosten für die Ausbildung werden vom VBS getragen.

Weitere Informationen: www.milak.ch und www.zfw.ethz.ch 

 
 
URL der Seite: https://www.gess.ethz.ch/weiterbildung/militaerwissenschaften.html
23.03.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich